Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Uganda, 1989. Der junge Rebell Joseph Kony behauptet, von Geistern heimgesucht worden zu sein und gründet daraufhin eine Bewegung gegen die Zentralregierung. Er nennt sie „Lord’s Resistance Army“ (LRA) – die Widerstandsarmee des Herrn. Diese „Armee“ wächst, indem sie Teenager entführt: Mehr als 60.000 über einen Zeitraum von 25 Jahren. Weniger als die Hälfte von ihnen sind lebendig aus dem Busch zurückgekehrt.

Die Freunde Geofrey, Nighty und Michael waren solche Teenager. Sie wurden im Alter von 12 und 13 von der LRA verschleppt und konnten erst Jahre später entkommen. Bei dem Versuch ein Leben in Normalität wieder aufzubauen, kehren sie an die Orte ihrer gestohlenen Kindheit zurück. Sie sind Opfer und Mörder zugleich, Zeugen und Täter entsetzlicher Verbrechen, die sie selbst in ihrem ganzen Ausmaß kaum begreifen können. Nach ihrer Rückkehr blieben sie immer ein Fremdkörper in der Gesellschaft, die sich schwer tut, sie wieder aufzunehmen.

Unterdessen setzt die ugandische Armee ihre Jagd nach den letzten verstreuten Rebellen der LRA in der Grenzenlosigkeit des zentralafrikanischen Dschungels fort.

Sowohl Opfer als auch Täter: Doku über ehemalige afrikanische Kindersoldaten.

Fotos



Ähnliche Videos