Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. Im zerstörten Berlin herrschen Hunger, Not und Verzweiflung. In einem Heimkehrer-Transport befinden sich sechs Männer, die eine Kriegskameradschaft verbindet, unterschiedliche Charaktere, vom undurchsichtigen Draufgänger, der nichts als weiterleben will, bis zum begabten Architekten, der sich nicht mehr zurechtfindet. Sie bleiben zusammen und stellen sich dem britischen Major Haven als Spezialgruppe für Bombenentschärfungen zur Verfügung. Der Auftrag ist ein Himmelfahrtskommando, doch dem letzten Überlebenden winkt viel Geld …

Der „Da waren’s nur noch neun“-Methode bedient sich Regisseur Robert Aldrich zur Spannungsmache in diesem spätgezündeten Trümmerfilm, der im Berlin der ersten Nachkriegsmonate einem Bombenräumtrupp so lange zusieht, bis von den zunächst sechs Mann noch einer übrigbleibt: der Tugendhafte, den der sonst als Schurkendarsteller beschäftigte Jack Palance spielt. Ihm wird auch die von einem Bombenräumer-Rivalen (Jeff Chandler) begehrte Frau zugesprochen: die entschärfte Ex-Sexbombe Martine Carol, die sich mit erstaunlicher Mimik über gemeinplätzige Dialogstellen hinweghilft. Den amerikanischen Darstellern gelangen in dieser „Lohn der Angst“-Geschichte genaue deutsche Landsertypen.

Fotos



Ähnliche Videos