Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Zu Beginn der dritten Staffel steht das Leben des Kommissars Kopf: Die Pläne seines besten Freundes Sebastiano, den Mörder seiner Frau Adele zu töten, wurden an die Polizei verraten. Sebastiano steht seitdem unter Hausarrest und weigert sich, mit Rocco zu sprechen, denn er hält ihn für den Informanten. Zudem wenden sich Roccos alte Freunde Brizio und Furio von ihm ab.

Als Rocco erfährt, dass ausgerechnet seine Geliebte, Inspektorin Caterina Rispoli, ihn heimlich überwacht und über Sebastiano berichtet hat, bricht er den Kontakt zu ihr ab. Dem Kommissar bleibt nicht mehr viel: der Nachbarsjunge Gabriele, der in Rocco eine Art Vaterersatz sieht, die Erinnerung an seine verstorbene Frau Marina und seine Arbeit. Weil er sich zunehmend einsam fühlt, zieht Rocco sich zurück, schließt sich in seiner Wohnung ein und verkündet, seinen neuen Fall von der Couch aus zu lösen. Der Kommissar kommt erst aus seiner Lethargie und stellt sich der Realität, als ihn besorgte Nachfragen von Gabriele und ein Brief von Caterina erreichen. Roccos ganze Kraft und Erfahrung ist gefordert, denn ein alter Feind sinnt auf Rache…

Fotos



Ähnliche Videos