Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Aufwändig produzierter Psycho-Horror-Thriller, der sich vor großen Vorbildern wie „Bates Motel“, „An American Crime“ oder die „Die Hand an der Wiege“ nicht zu verstecken braucht!

Basierend auf der realen Lebens- und Leidensgeschichte von Gypsy Rose Blanchard, die von ihrer Mutter jahrelang wie eine Gefangene im eigenen Haus gehalten wurde.

Ungeschnittene US-Unrated Fassung!

Riley (Kristen Vaganos) kommt mit guten Nachrichten für ihre Mutter Monica (Libby Munro) und ihre kranke, jüngere Schwester Beth (Micavrie Amaia) zu Besuch nach Hause. Sie ist frisch verlobt mit Aiden, einem engagierten Krankenpfleger, und hat eine eigene, kleine Bäckerei gegründet.
Doch Monica ist mehr abweisend als herzlich, denn sie lebt mit Beth abseits des normalen Stadtlebens in ihrem Haus und versucht alle äußeren Einflüsse von ihr fernzuhalten. Angeblich, weil bei Beth das unheilbare Guillain-Barre-Syndrom diagnostiziert wurde und jeglicher Kontakt mit der Außenwelt zu ihrem Tod führen könnte. Die Dinge eskalieren jedoch, als Monica Rileys Mobiltelefon an sich nimmt und eine Nachbarin, die für Riley Besorgungen in der Stadt machen sollte, plötzlich verstirbt. Riley ahnt Fürchterliches… Sie nimmt heimlich Kontakt zu Aiden in der Klinik auf und schildert ihm die Situation. Anhand der Symptome von Beth erkennt er schnell, dass Beth und nun auch Riley bewusst vergiftet werden! MOM tut – nach dem Unfalltod ihres Mannes – ALLES, um ihre Familie wieder komplett bei sich zu haben und auch nicht wieder herzugeben! Auch Mord ist da kein Hindernis mehr…

„Ein Stern unter den Low Budget-Thrillern! Durchgehend spannend, erinnert er stark an Psychothriller wie Die Hand an der Wiege.“ (imdb.com)
„Libby Munro ist erschreckend überzeugend als psychopathische Mutterfigur.“ (femalevillains.fandom.com)

Fotos



Ähnliche Videos