Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

„Prélude“ erzählt die Geschichte eines jungen talentierten Mannes, der unter dem Druck der Selbstverwirklichung und Erwartungen an sich selbst zu zerbrechen droht. Nicht nur auf dem Klavier schlägt „Prélude“ starke und intensive Töne an: Das Kinodebüt der deutsch-ungarisch-iranischen Autorin und Regisseurin Sabrina Sarabi ist ein berührender, konsequenter Film über Erwartungen, Liebe, Leidenschaft – ein präzises, sinnliches Portrait über eine Generation, die oft das Gefühl hat, nicht gut genug zu sein. „Kino mit großer Wucht – selten genug! Hier gelingt der Coup.“ (programmkino.de) „Ein konsequenter und intelligenter Film, dessen glaubwürdige Geschichte lange nachwirkt.“ (TV Movie) „Dieses absolute Highlight der Reihe ‚Neues Deutsches Kino‘ sollte man nicht verpassen!“ (AZ München) „Sarabis Kinodebüt wagt mehr als andere Filme.“ (Cinema)

Fotos



Ähnliche Videos