Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Im Eröffnungskonzert des Pierre Boulez Saal feiern Daniel Barenboim, das Boulez Ensemble und renommierte Solisten die Idee davon, wofür dieser neue Konzertsaal der Barenboim-Said Akademie in Berlin steht: einen Ort zu erschaffen, an dem geliebte Klassiker, moderne Meisterwerke des frühen 20. Jahrhunderts und Musik der heutigen Zeit Seite an Seite genossen werden können und Publikum wie auch Künstler gleichermaßen beeindruckt werden.

Das Boulez Ensemble, welches speziell für den neuen Konzertsaal ins Leben gerufen wurde, besteht aus Musikern aus den Reihen der Staatskapelle Berlin und des West-Eastern Divan Orchesters sowie aus Professoren der Barenboim-Said Akademie. Für seine Konzerte wird es regelmäßig von Gastkünstlern (sowohl Sänger als auch Instrumentalisten) unterstützt, um ein weites Spektrum an Musikstilen abzudecken und Flexibilität mit einem feinen Sinn für jede einzelne musikalische Stimme zu kombinieren.

Werke von:
Pierre Boulez
Franz Schubert
Wolfgang Amadeus Mozart
Alban Berg
Jörg Widmann

Solisten:
Piano – Daniel Barenboim, Karim Said
Violine – Michael Barenboim
Viola – Yulia Deyneka
Violoncello – Kian Soltani
Klarinette – Jörg Widmann

Sopran: Anna Prohaska
Orchester: Boulez Ensemble
Dirigent: Daniel Barenboim

Aufzeichnung aus dem Pierre Boulez Saal, vom 04. März 2017

Fotos



Ähnliche Videos