Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Die wahre Geschichte von Beate und ihrem im Iran geborenen Ehemann Omid, die 1979 in Zeiten der islamischen Revolution mit ihrer kleinen Tochter aus der DDR in den Iran ziehen. Gesteuert vom Wunsch in einer freien und gleichen Gesellschaft zu leben, kämpfen sie gegen Gewalt und religiöse Doktrinen in einem Land voll von Hoffnungen und Träume, das jedoch in unbarmherzige Theokratie abdriftet.

„Die Revolution frisst ihre Kinder“, heißt es in Anlehnung an die französische Revolution. MORGEN SIND WIR FREI ist die dramatische Geschichte einer Frau, welche die historische Wahrhaftigkeit dieses Zitats auf schmerzlichste Art und Weise erfährt.

Pressestimmen:
– “überzeugend intensiv gespielt” – (FBW)
– “Politisch hervorragend” – (Thomas Engel, Programmkino.de)
– “Schonungslos und ungeschönt” – (Programmkino.de)

Trailer

Fotos



Ähnliche Videos