Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

schwarz-weiß

Tennessee in den Fünfzigern: Koreakriegsveteran Luke (Mitchum) steigt wieder ins Familienbusiness ein – in den Handel mit Schwarzgebranntem. Dass sein noch blutjunger Bruder Robin (Mitchums Filius James) ebenfalls mitmischt, sieht Luke freilich ungern. Brenzlig wird’s, als ihnen sowohl lokale Rivalen als auch die Polizei einheizen… Robert Mitchum schrieb selbst am Drehbuch mit und steuerte zwei Songs bei. Ein Plakat des Films inspirierte Bruce Springsteen zu seinem Hit „Thunder Road“.

„Kilometerstein 375“ (Thunder Road) ist im Grunde die Robert Mitchum Show. Der schläfrige, harte Kerl macht nicht nur Schlagzeilen mit diesem romantisierten Porträt eines Alkoholschmugglers aus Tennessee, sondern er produzierte es auch, schrieb das Drehbuch und den Titelsong und ließ seinen Sohn in einer Nebenrolle (als seinen kleinen Bruder!) besetzen. Das Charisma des allgegenwärtig involvierten Stars kann eine träge Verschwörung nicht völlig überschatten, in der Mitchums sexuell magnetischer Whiskyschlepper die Damen ohnmächtig und seine männlichen Kohorten eifersüchtig macht, während er sich dem Gesetz entzieht, gegen einen krummen Geschäftsmann kämpft und verhindert, dass sein Geschwister auf die schiefe Bahn geraten. Nichtsdestotrotz machen seine hartnäckigen Verfolgungsjagden diesen Film zu einem Film-Noir Klassiker mit „Ein Duke kommt selten allein“-Geschmack.

Fotos



Ähnliche Videos