Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Armin wird langsam zu alt für das Nachtleben und die Frauen, die er mag. Er ist nicht glücklich mit seinem Leben, kann sich aber kein anderes vorstellen. Als er eines Morgens aufwacht, ist es totenstill: Die Welt sieht aus wie immer, aber die Menschheit ist verschwunden. – Ein Film über das beängstigende Geschenk absoluter Freiheit. Was wäre wenn … es nur noch einen Mann und eine Frau auf der Welt gäbe? Und diese beiden nicht die ersten, sondern die letzten beiden Menschen wären. IN MY ROOM ist eine „realistische“ Geschichte mit einer unrealistischen Prämisse – kein „Endzeitdrama“, sondern ein Film, der mit Humor von der Liebe der letzten Menschen erzählt. Das Verschwinden der Menschheit ist der Rahmen für ein Experiment, das den Widerspruch zwischen Freiheitsdrang und dem Wunsch nach Geborgenheit untersucht. Hans Löw spielt mit ungeheurer Präsenz und sensiblem Gespür für die leisen Zwischentöne die Figur von Armin, der eines Morgens aufwacht und sich damit konfrontiert sieht, dass nichts mehr ist, wie es war. Dem Publikum ist er u. a. bekannt durch seine Rolle im Arthouse-Erfolg „Hedi Schneider steckt fest“.

Fotos



Ähnliche Videos