Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Ägypten 1943: der Kampf zwischen Deutschen und Briten ist auf seinem Höhepunkt. Der britische Soldat John J. Bramble strandet in einer Wüstenstadt, die kurz davor von Generalfeldmarschall Rommel zum deutschen Hauptquartier erklärt wurde. Dort darf er den Job des gerade ums Leben gekommenen Hoteldieners übernehmen – damit aber auch dessen geheime Position: der Vorgänger war ein deutscher Spion. Bramble nützt diese Chance um die Nachschubwege der Deutschen auszuspionieren. Als Rommel höchstpersönlich im Hotel aufkreuzt, muss Bramble höllisch aufpassen, damit ihm die Deutschen nicht auf die Schliche kommen. Es beginnt ein gefährliches Spiel um Verrat, Liebe und Tod… (DVD)

Fünf Gräber bis Kairo gilt als einer der besten US-amerikanischen Propagandafilme aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Billy Wilder vermied es weitgehend, die deutschen Soldaten mit den in solchen Filmen üblichen Stereotypen auszustatten. Durch die differenzierte Darstellung der Charaktere gewinnt der Film an Intensität und lässt doch keinen Moment einen Zweifel aufkommen, wofür er eintritt. Die Nazis erscheinen durch ihre Intelligenz, die ihnen Wilder zugesteht, erst recht gefährlich und im Endeffekt umso verachtenswerter. Erich von Stroheims Darstellung des Erwin Rommel gilt als eine seiner besten schauspielerischen Leistungen überhaupt.

Fotos



Ähnliche Videos