Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Der Maler Freddy (Felix Schäfer) steckt in seiner schwersten Krise: Seine Frau klagt ihn an, sie brutal zusammengeschlagen zu haben – doch er kann sich an nichts erinnern und weist die Schuld von sich. Nicht nur, dass sich alle von ihm abwenden, inklusive seiner Galeristin Carlotta (Katharina Schüttler), auch das Sorgerecht für seinen Sohn ist in Gefahr. Einziger Lichtblick sind die neue Nachbarin Paula (Jessica Schwarz) und ihre Tochter Mizi (Greta Bohacek), die Freddy noch ohne Vorurteile entgegenkommen.
Da taucht plötzlich sein imaginärer Bruder Eddy aus Kindheitstagen auf und mischt sich in sein Leben ein. Bald verwischen für Freddy die Grenzen zwischen Realität und Wahnsinn und er muss sich fragen: Ist Ich vielleicht doch ein Anderer?

Pressezitate:
Abgründig, spannend, sehenswert. (KinoKino)
„Ständig überrascht dieser spannende und dynamische Film voll kluger Dialoge.“ (BR.de)
„herausragende Inszenierung“ und „kleine Perle deutschen Genrekinos“ (Programmkino.de)

Fotos



Ähnliche Videos