Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Regisseur und Kameramann Jan Haft („Das grüne Wunder – Unser Wald“, „Magie der Moore“) zeigt die verschiedenen Lebensräume, in denen Seeadler und Steinadler heimisch sind, und überrascht mit atemberaubenden Aufnahmen dieser majestätischen Vögel.

In der Hohen Tatra verfolgen wir das Erwachsenwerden von zwei Steinadlerküken: Vom Bebrüten der Eier bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Jungvögel den Horst verlassen. Spektakuläre Bilder, wie der Kampf zwischen Seeadler und Steinadler an einem Riss, wechseln sich ab mit berührenden Einblicken in die Kinderstube der Greifvögel, aber auch mit komischen Momenten, etwa wenn die Küken im Nest Besuch von Maus und Schmetterling bekommen.

Bis weit in den Norden unseres Kontinents erstreckt sich der Lebensraum der Seeadler: In den norwegischen Lofoten ziehen diese mit Orcas und Buckelwalen, um von deren Jagderfolg zu profitieren. Aber auch in den Mooren Finnlands, wo sie die Nähe zu Wolf und Bär suchen, setzen die geschickten Jäger auf die Hilfe anderer. Bei uns in Deutschland sind mittlerweile wieder mehr als 700 Seeadlerreviere besetzt – eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes.

Beeindruckende Tier- und Pflanzenwelten in wunderschönen Bildern: Jan Haft, Deutschlands wohl bester Naturfilmer, präsentiert mit den Filmen „Steinadler – König der Berge?“, „Seeadler – Der Vogel Phönix“ und „Wilde Slowakei“ die geheimnisvolle Welt der Adler, so wie man sie vielleicht noch nie gesehen hat.

Fotos



Ähnliche Videos