Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Sevilla, Ende des 16. Jahrhunderts. Die andalusische Metropole ist zu dieser Zeit berühmt für seinen Seehandel mit Übersee. Doch im Elendsviertel vor den Toren der Stadt wütet die Pest. Der zum Tode verurteilte Ketzer Mateo Núñez handelt derweil einen Deal mit Celso de Guevara, dem Generalinquisitor der Katholiken, aus. Mateo soll einen Serienmörder aufspüren, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Sollte ihm das gelingen, würde er zum Lohn begnadigt werden. Während sich die Epidemie weiter ausbreitet, wird Mateo immer tiefer in eine Verschwörung hineingezogen …

Mord, Intrigen und Verrat vor dem Hintergrund der spanischen Inquisition: Der preisgekrönte Regisseur Alberto Rodriguez („Mörderland“, Gewinner von 10 Goyas) inszeniert in einer düster-beklemmenden Atmosphäre und herausragenden Bildern einen packenden Mix aus Thriller- und Historienserie.

Pressezitat:
– „Ragt heraus zwischen den üblichen Historienstoffen … Núñez, der Mördersucher wider Willen, wirkt wie ein Geistesverwandter der amoralischen Ermittler von Dashiell Hammett oder Raymond Chandler. Wer Noir-Serien mag, dem dürfte „Die Pest“ gefallen. Und Game Of Thrones-Fans ebenfalls – sofern sie auf Nebensächlichkeiten wie Drachen und Eiszombies verzichten können.“ – (ZEIT.DE)

Fotos



Ähnliche Videos