Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Sechs Kriegsfilme auf zwei DVDs mit über 480 Minuten Gesamtlaufzeit!
Produktionsjahre: 1979-2014

Inhalte:

DISC 1:

Die größte Luftschlacht des Zweiten Weltkriegs – Die fünfte Offensive
Dieser Film schildert das Inferno einer erbittert geführten Luftschlacht, die voller Verzweiflung von der jugoslawischen Befreiungs-Armee 1942 geführt wird, nachdem es einer verwegenen Spezialeinheit gelungen ist, eine komplette Flugzeugstaffel von einem italienischen Luftwaffenstützpunkt zu stehlen. Dieser verschworene Haufen verwickelt nun über dem Sutjet-Kanal deutsche Luftstreitkräfte in eine der dramatischsten Luftschlachten des Zweiten Weltkrieges und zerstört zugleich die Brücken und Nachschubwege des Gegners. Von dieser Luftschlacht kehren zwar nur drei Flugzeuge zurück, aber der feindliche Großangriff ist gestoppt.

Todeskommando Atlantik
Die Normandie 1944, unmittelbar vor der Invasion der alliierten Truppen. Ein britisches Sonderkommando unter der Führung von Colonel Charley MacPherson (Jack Palance) erhält den Auftrag, den deutschen Sperrgürtel zu durchbrechen, der die französische Atlantikküste zur See hin unüberwindlich macht. MacPherson sammelt eine Truppe von Meuterern, Vorbestraften und Befehlsverweigerern um sich und bricht mit ihnen in das von den Deutschen besetzte Gebiet auf. Seine Aufgabe ist es, die Landung der Streitkräfte vorzubereiten: Ein Himmelfahrtskommando, das zum Scheitern verurteilt ist. Dennoch treibt MacPherson seine Leute unerbittlich an. Er hat eine alte Rechnung mit Oberst Ackermann (Wolfgang Preiss) zu begleichen, gegen den er bereits in Afrika gekämpft hat. Ackermann, der nun unter dem Kommando des unerbittlichen General von Reilow (Curd Jürgens) dient, ist jedoch kein Gegner, den man unterschätzen sollte …

Panzerkrieg
Kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges: Um Rommel zum Überlaufen zu den Alliierten zu bewegen und einige in das Attentat gegen Hitler verwickelte Generäle zu befreien, wird ein Geheimkommando, bestehend aus einer Gruppe oppositioneller gefangener Offiziere, per Fallschirm über Deutschland abgesetzt. Die Antwort Rommels: Die legendäre Schlacht an der Marne!

DISC 2:

Kesselschlacht am Balkan
Da durch den Beginn des „Unternehmen Barbarossa“, den Angriff auf die Sowjetunion im Juni 1941, viele deutsche Truppenteile aus dem Balkan abgezogen wurden, waren die roten Partisanen in der Lage, sich in den unzähligen Berggebieten des Landes zu Kampfverbänden zusammenzuschließen, deren Oberbefehle in den Händen eines bis dahin unbekannten kommunistischen Funktionärs lag: Josip Broz Tito. Durch die Überfälle der Partisanen war vor allem der deutsche Nachschub gefährdet.

Ardennes Fury
Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs und auf dem Höhepunkt der deutschen Ardennenoffensive, gerät eine amerikanische Panzerbesatzung tief auf feindlichem Gebiet in deutsche Gefangenschaft. Viel Zeit zu Entkommen bleibt den Männern um Sergeant Lance Dawson (Tom Stedham) nicht, denn in Kürze soll im Zuge der Operation „Ardennes Fury“ die alliierte Gegenoffensive starten, die das Kriegsgebiet in Schutt und Asche legen soll. Die Flucht gelingt, doch als sich ihre Wege mit denen des skrupellosen deutschen Majors Heston Zeller (Tino Struckmann) kreuzen, trifft Sergeant Dawson eine waghalsige Entscheidung … Nun schlägt die Stunde, in der aus einfachen Soldaten Helden werden können.

Schlacht um Stalingrad
Am 23. August 1942 greift die deutsche Armee Stalingrad an. Die Schlacht wurde zum psychologischen Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs – ein Sinnbild deutschen Größenwahns und russischer Leidensfähigkeit. Dieser Film will weder klagen noch anklagen, er erzählt die Geschichte aus der Sicht einiger Teilnehmer. Auf Basis von ihren Briefen, die ihre Empfänger nie erreichten, wird geschildert was sie erlebten, erlitten und mit ihren Briefen zum Ausdruck brachten: Der Wolganebel, der die Sicht nahm, unerbittliche Kälte, Kämpfe, Hunger, Schmerz, Leid, Heimweh und Gefangenschaft. Hier ist das Spielgeschehen eingewoben in den authentischen und ungefärbten Rahmen des Auf- und Untergangs, dessen Akteure leibhaftig sind. Alles ist wahrheitsgetreu. Die Bilder, das Geschehen, die Worte, die gnadenlosen Kämpfe in und um einen Trümmerhaufen aus Stein, der zum größten Friedhof des zweiten Weltkrieges wurde.

Vollbild 1.33:1, WS 2.35:1 (letterbox), WS 1.85:1 anamorph), WS 1.78:1 (anamorph), programmteilabhängig;

Fotos



Ähnliche Videos