Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Eiserne Zeit – so nannten Überlebende den Dreißigjährigen Krieg, eine der gewaltsamsten und entbehrungsreichsten Epochen der europäischen Geschichte, die die damalige Weltordnung auf den Kopf stellte. Was als regionaler Konflikt zwischen böhmischen Rebellen und der Zentralregierung des habsburgischen Kaisers in Wien begann, weitet sich mehr und mehr aus …

„Die eiserne Zeit“ ist eine 6-teilige europäische Großproduktion, die dokumentarische und dramatische Elemente ineinander verwebt und dabei das Leben und das Schicksal einzelner Menschen in den Mittelpunkt stellt. Es sind einfache Menschen wie der Söldner Peter Hagendorf oder die der Hexerei beschuldigte Gastwirtin Barbara Xeller ebenso wie prominente Persönlichkeiten wie Elisabeth Stuart oder der Maler Peter Paul Rubens.

Dieser verheerende Krieg, der von 1618 bis 1648 in Europa tobte, stellte die damalige Weltordnung auf den Kopf. Kein Wunder, dass er auch als erster moderner Weltkrieg gesehen wird.
Aber trotz Hungersnöte, Seuchen und Plagen, zahlloser Toter und verwüsteter Landstriche: Das Ende des Krieges gebar die Idee eines neuen Europas. Die Todesangst wich dem Drang nach Leben. Unsere sechsteilige Doku-Dramaserie erzählt die Geschichten der Menschen in diesem Krieg – von ihrem Leben und ihrer Liebe.

Zur hochkarätigen Besetzung gehören u.a. Gloria Endres de Oliviera („Berlin Babylon“), Thomas Gerber („Ku’damm 56“), Anna König („Ku’damm 56“) und Christin Nicols („Inside WikiLeaks“, „Deutschland ’86“).

Fotos



Ähnliche Videos