Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Eine irgendwie doch sehr romantische Komödie am Rande des Abgrunds: Mitten in der tiefsten Lebenskrise wird dem Holocaust-Forscher Toto eine Assistentin zur Kongress-Vorbereitung zugeteilt – Zazie, jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie.
Der Stargast des Kongresses, eine berühmte Schauspielerin, zieht plötzlich die Zusage zurück und zwischen Totos und Zazies Biografien tauchen bizarre Verbindungen auf…

Chris Kraus verbindet hier auf seine eigene, leidenschaftliche Art Komödie mit einem zutiefst berührendem Drama. In den Hauptrollen brillieren Lars Eidinger, wie man ihn noch nie gesehen hat, und die sensationelle Adèle Haenel, weltweit gefragter französischer Shooting-Star.

Pressezitate:
„Alles, was eine gute Komödie braucht: Schnelle Dialoge, kluger schwarzer Humor und ganz viel Herz.“ (Blickpunkt Film)
„Wie sich Lars Eidinger und Adele Haenel zoffen und lieben, das muss man sehen.“ (AZ München)
„Ein großartig gespielter und bis ins Feinste inszenierter Film!“ (Grand Prix)
„Große Kinounterhaltung, höchstes Amüsement – und zugleich ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Vergangenen, das sich in die Gegenwart bohrt.“ (Kino-Zeit)

Trailer

Fotos



Ähnliche Videos