Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Der texanische Landbaron Renchler herrscht mit harter Hand über sein Land und seine Untergebenen. Sein Wort ist Gesetz, wer sich auflehnt wird gnadenlos bestraft. Ein junger mexikanischer Wanderarbeiter bekommt das zu spüren – er wird von Renchlers Vorarbeitern totgeprügelt. Sadler, der Sheriff der Gegend, will nicht mehr tatenlos zusehen und den brutalen Tod des jungen Arbeiters aufklären. Doch Renchlers Einfluss reicht bis in den Stadtrat. Sadler werden bei der Untersuchung des Verbrechens nicht nur Steine in den Weg gelegt, auch sein Leben hängt nun an einem seidenen Faden.

Moderner Western, der die altbekannte Geschichte vom moralisch integeren Sheriff erzählt, der sich gegen einen allmächtigen Großrancher auflehnt und erst im letzten Moment die nötige Unterstützung der Bevölkerung bekommt. Zugpferd des von Jack Arnold („Gefahr aus dem Weltall“) inszenierten Films ist zweifelsohne Orson Welles, der nicht nur in der Rolle des faschistoiden Ranchers glänzt, sondern der Überlieferung nach auch Korrekturen am Drehbuch vornahm. Welles und Produzent Albert Zugsmith setzten ihre Zusammenarbeit im nächsten Jahr bei Welles‘ „Im Zeichen des Bösen“ fort.

Fotos



Ähnliche Videos