Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Wer kennt sie nicht? Die Nacht der reitenden Leichen oder die ganze Quadrilogy mit den drei berühmten Nachfolgern. Absolute Horror-Bestseller und bei den Fans sehr begehrt, da teilweise auch nicht mehr erhältlich!

Nun endlich kommt die lang erwartete, knochenharte Fortsetzung zu den vier legendären Horrorklassikern um die geblendeten Templer bzw. die reitenden Leichen von Amando De Ossorio und Gustavo Adolfo aus den 70er Jahren! Ein absolutes Highlight für alle Fans, aber nichts für schwache Nerven!

Italien im 14. Jahrhundert: In einem grausamen heidnischen Ritual soll dem Satan ein neugeborenes Leben geopfert werden. Doch bei der Ausführung des Rituals werden die Tempelritter, eine dunkle Bruderschaft, im letzten Moment von den Bewohnern eines nahegelegenen Dorfes aufgehalten. Die Frevler werden kurzerhand geblendet und anschließend auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Kurz vor ihrer Hinrichtung schwören die Ritter jedoch, aus ihren Gräbern zurückzukehren und an den Einwohnern des Dorfes grausame Rache zu nehmen.
Viele Jahrhunderte später, in einer postapokalyptischen Zukunft: Ein Mann und seine schwangere Tochter geraten in die Fänge einer Sekte, welche die Bruderschaft der Tempelritter wieder auferstehen lassen will. Konfrontiert mit der Sekte und dem drohenden Unheil versuchen sie, die Mitglieder der Sekte und die Templer ein für alle Male in die Hölle zu verbannen…

„Ossorio ist 2001 verstorben, aber es sieht so aus, als würde sein Erbe von Regisseur Raffaele Picchio fortgesetzt, der den „Fluch der reitenden Leichen“ entfesselt.“ (bloody-disgusting.com)
„Der Film sieht aus wie ein echter Neustart der berühmten Saga um die blinden wiederauferstandenen Templer des Regisseurs Amando de Ossorio, der damit in der in der ersten Hälfte der siebziger Jahre, den Grundstein für viele kultige, spanische und europäische Horrorfilme legte.“ (shivaproduzioni.com)

Fotos



Ähnliche Videos