Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

Die wilden Sechziger: Die selbstbewusste Münchner Teenagerin Uschi Obermaier reißt aus dem konservativen Elternhaus aus, um die Welt zu erobern. Sie flüchtet in die legendäre Berliner „Kommune 1“ und lernt in ihrer Beziehung mit Rainer Langhans die freie Liebe kennen. Uschi steigt zum begehrten Topmodel auf, verlässt die Kommune wieder, um mit den Rolling Stones Keith Richards und Mick Jagger auf Tour zu gehen – und wird zur Ikone der 68er-Bewegung.
Doch Uschi sehnt sich nach mehr Freiheit und startet mit der Hamburger Kiezgröße Dieter Bockhorn einen abenteuerlichen Roadtrip um die Welt. In Indien besiegeln die beiden ihre Liebe in einer spektakulären und märchenhaften Hochzeit. Aber es ist ein hoher Preis, den sie für ihre grenzenlose Freiheit bezahlen muss.

Sex, Drugs und Rock’n Roll: Die Lebensgeschichte der 68er-Ikone Uschi Obermaier.

Pressezitate:
– „Lässt ein wichtiges Kapitel deutscher Zeitgeschichte wiederaufleben“ – (Blickpunkt:Film)
– „Dies ist großes, intelligentes Breitwand-Kino, voller Schauwerte, bunt und prall, lebendig und politisch, musikalisch und sinnlich, einfach schön.“ – (FBW)
– „Eine ebenso unterhaltsame wie entlarvende Zeitreise, die zudem durch ausgezeichnete Akteure und einen nahezu perfekten authentischen Look zu gefallen weiß.“ – (Kino-Zeit.de)

Fotos



Ähnliche Videos