Jetzt leihen oder kaufen

Beschreibung

„Amphitryon“ ist eindeutig eines jener raren Meisterwerke des Films der dunklen dreißiger Jahre, die die realen „Götter“ Deutschlands in ihrer Lächerlichkeit vom Olymp holen.

Das Bühnenstück als Tonfilmoperette: Schon lange kämpft Amphitryon, Hauptmann der Thebaner Truppen, gegen die Truppen aus Böotien. In ihrer Verzweiflung betet seine Gattin Alkmene zu Jupiter, dem Göttervater auf dem Olymp, den Krieg mit einem Sieg der Thebaner zu beenden. Jupiter kommt in Gestalt Amphitryons auf die Erde, um Alkmene zu verführen. Juno, der Göttergattin, gibt er vor, eine Kur aufzusuchen, begleitet von Merkur. Als der echte Amphitryon heimkehrt, kommt es zu etlichen Irrungen und Wirrungen.

Fotos



Ähnliche Videos